Stadt Röbel
Müritz / Seen
Naturparks
Umgebung
Impressionen
Gastgeber
Kontakt
Empfehlungen
copyright by Lars Freese
2005
800 x 600 Pixel
Müritznationalpark Nossentiner Heide "Großer Schwerin" "Damerower Werder"

Naturpark Nossentiner / Schwinzer Heide

Nördlich der Müritz zwischen Goldberg, Krakow am See und Waren befindet sich der Naturpark Nossentiner / Schwinzer Heide. Sein flaches Relief ist Indiz für die eiszeitliche Entstehung. Die aus Norden vordringenden Gletscher schmirgelten alle Erhebungen ab. Allerdings hinterließen sie auch Kerben, die heute, mit Wasser gefüllt, als Seen zu erkennen sind.
Die 36500 Hektar des Naturparks bestehen überwiegend aus Kiefernwäldern und kleineren Seen. Durch die dünne Besiedlung des Landstrichs konnten sich viele Bereiche ungestört entwickeln. So entdeckt man in den tiefen Wäldern auch versteckte Seen, Bäche, Rasenbiotope und sogar Moore. Diese verschiedenen Landschaftsformen bieten den heimischen Tier- und Pflanzenarten idealen Lebensraum.
Eisvogel
Waldsee