Stadt Röbel
Müritz / Seen
Naturparks
Umgebung
Impressionen
Gastgeber
Kontakt
Empfehlungen
copyright by Lars Freese
2005
800 x 600 Pixel
Beschreibung Entstehung Besiedlung Besonderheiten Flora/Fauna Fakten

Müritz --- Entstehung

Die Müritz und auch die anderen Seen in unserer Region entstanden am Ende unserer letzten großen Eiszeit vor ca. 12000 Jahren. In dieser sogenannten Weichsel-Eiszeit war die Nordhalbkugel von gewaltigen Eismassen bedeckt. Gletscher drangen bis auf das Müritzgebiet vor, schoben Schutt und Sand vor sich her, brachten Gesteinsbrocken mit und bildeten schließlich eine charakteristische Moränenlandschaft.
Der dicke Eispanzer der Gletscher übte einen ungeheuren Druck auf den Untergrund aus und so hinterließ das Vorwärtsdrängen des Eises tiefe Kerben im Boden. Die allmähliche klimatische Erwärmung führte zum Abschmelzen der Gletscher. Während ihres Rückzuges füllten sich die nun freiliegenden Furchen mit Schmelz- und Regenwasser. Es entstand unsere heutige Fluß- und Seenlandschaft.
Die von den Gletschern aus Skandinavien mitgebrachten Findlinge sind im Müritzgebiet häufiger anzutreffen. Sie bilden im See zum Teil gefährliche Hindernisse und wurden von unseren Vorfahren als Ausgangsmaterial für imposante Großsteingräber verwendet.
Müritz